Weiterhin ungeschlagen!!!

Das ist das Resultat aus unserem letzten Spiel mit einem 3:1 Sieg! Am 07.02.2015 führte unsere Fahrt zum SC Hemmingen-Westerfeld. Wieder einmal konnten wir mit geballter Frauenstärke anreisen, nur auf Gianna mussten wir leider verzichten. So konnte der Trainer einiges ausprobieren und auf viele Spielerinnen zurückgreifen.  Biene startete anstelle von Nicole als Zuspielerin.

 Den ersten Satz haben wir mit einem klaren 25:07 für uns entschieden. Mit starken Angaben von Martina starteten wir in den Satz. Die Hemminger Mädels kamen gar nicht so schnell ins Spiel, so dass wir unseren Vorsprung weiter ausbauen konnten und den Satz schnell gewonnen hatten.

Auch der zweite Satz war klar auf unserer Seite. Kathi durfte sich einen Satz ausruhen, dafür konnte Sousa zeigen was sie drauf hat. Später wurde Julia für Martina eingewechselt. Wir spielten uns immer weiter mit Biene ein, so dass wir einige gute Angriffe zeigen konnten und so den Satz mit 25:11 für uns entschieden haben.

Im nächsten Satz setzte der Trainer auf eine neue Taktik und wechselte, bis auf Jacky und Biene, die komplette Mannschaft einmal aus. So hatten auch die Mädels, die sonst leider nicht ganz so oft zum Spielzug kommen, die Chance zu spielen. Leider ging die Taktik nicht ganz auf und die Hemminger Mädels nutzten dieses aus und zeigten Gegenwehr. Das Ruder konnte nicht mehr herum gerissen werden und wir mussten diesen Satz leider abgeben.

Im vierten Satz kam dann Nicole für Biene ins Spiel und es wurde ansonsten wieder in derselben Aufstellung wie im ersten Satz gespielt - Vea und Jacky Außen, Nicole im Zuspiel, Steffi Diagonal, Martina und Kathi über die Mitte. Unser Ziel war es auf die lange Eins zu spielen, denn dort hatten die Hemminger Mädels bisher ihre Probleme. Leider hatte der Gegner das schnell raus und hatte so gut wie jeden Ball, der auf die Eins gespielt wurde, so dass wir uns eine neue Taktik überlegen mussten. Bei einem Spielstand von 12:16 kam Anja für Vea ins Spiel und brachte frischen Wind rein. Durch einige variantenreich gespielte Bälle konnten wir diesen Satz mit 25:20 für uns gewinnen.

Nun sind wir seit 9 Spielen ungeschlagen und hoffen, dass wir dieses bei den nächsten Spielen noch weiter ausbauen können. In den nächsten beiden Wochen haben wir jeweils zwei Heimspiele bei denen gerne viele Zuschauer gesehen sind!

Katharina Zey


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Zusätzliche Informationen